kult.987

Eine Zeitreise in die Bronzezeit

Sie wandern gern? Sie möchten mehr wissen über die Landschaft, die Sie erwandern, über ihre Geschichte und über die Menschen, die hier gelebt haben?
Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise und entdecken Sie bronzezeitliche Hügelgräber. Erfahren Sie auf unterhaltsame Weise, wie unsere Vorfahren vor ca. 3.500 Jahren hier lebten und wie ihre Umwelt aussah.
Machen Sie sich ein Bild vom Glauben und Leben unserer Ahnen in der Bronzezeit.

Wir starten vom Wanderparkplatz am Feriendorf Falkenhorst am Blomensteiner Weg in Dörentrup-Wendlinghausen. Die Strecke führt über größtenteils befestigte Wege mit leichten Steigungen und ist ca. sieben Kilometer lang, Dauer ca. 2 ½ bis 3 Stunden.

Zwei Hügelgräber werden besucht. Mit vielen Informationen und anschaulichem Bildmaterial können Sie vor Ort in das Leben unserer bronzezeitlichen Vorfahren eintauchen.

Außerdem erfahren Sie während der Reise in die Vergangenheit interessante Besonderheiten, überliefertes Wissen und mythologisches zu Pflanzen am Wegesrand.

Wandern Sie mit zu unseren Vorfahren in die Bronzezeit!

Start des Kultplatzwanderns in Dörentrup – Wendlinghausen:
Auf dem Parkplatz vor dem Ferienpark-Falkenhorst in Wendlinghausen

Termine auf Anfrage
Dauer: ca. 2 ½ – 3 Std.
Weg: ca. 7 Km, leichte Steigungen
Kosten: 6 Euro pro Person, Gruppen auf Anfrage

zurück zu den Führungen