zeitreise

Stadtführung „Zeitreise kreuz und quer durch über 600 Jahre Geschichte“

Auch wenn 7 große Stadtbrände –vom Mittelalter bis in die jüngste Vergangenheit- das Gesicht der alten Stadt Barntrup sehr verändert haben gibt es doch viel historisches, interessantes, lustiges und unterhaltsames zu sehen und zu erleben.

Tauchen Sie ein in die Geschichte Barntrups und erfahren Sie, wann und wo die ersten Barntruper gelebt haben. Hören Sie von peinlichen Hexenprozessen und von prunkvollen Königsbesuchen auf der Burg. Lernen Sie die Erbauerin des Schlosses und ihre Zeit kennen und schauen Sie sich die ältesten Barntruper Häuser an. Besuchen Sie die alte Poststation des 19. Jahrhunderts und einen mittelalterlichen Brunnen.

Wenn Sie außerdem noch wissen möchten, warum im Jahr 1825 ein Brand zum Volksfest wurde und die Barntruper den Blombergern ordentlich „was auf die Mütze“ gaben, dann machen Sie mit uns eine Zeitreise kreuz und quer durch über 600 Jahre Geschichte.

Start der Rundgänge in Barntrup:

Jeden 1. Samstag im Monat am Rathaus.
(Winterpause von November bis Februar)
Zeit: 14:00 Uhr

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
Kosten: 4 Euro pro Person

zurück zu den Führungen